Post thumbnail

Sephiblack auch 2020 bei Black Lion

VERÖFFENTLICHT VON Black Lion Dezember 23, 2019

Wer die kompetitive Szene des Bandai Namco Fighting Games „Tekken 7“ verfolgt, der wird im Laufe seiner Zeit mit Sicherheit schon einmal über den Namen Arya „Sephiblack“ Gamoori gestolpert sein. Entweder auf seinem eigenen Twitch-Stream oder durch eine Reihe an durchaus nennenswerten Erfolgen in den lokalen Ligen und auf örtlichen Tournaments. Zuletzt auch durch die Teilnahme am Tekken World Tour Last Chance Qualifier in Thailand, schaffte er es sich in der Tekken Community einen Namen zu machen und zu zeigen, welch großes Potential sich in ihm verbirgt.

Eben dort fällt er durch seinen individuellen Spielstil mit einem der neueren Charaktere namens „Miguel Rojo“ auf, bei dem es ihm besonders gut gelingt, seinen eigenen Spielstil dem Gegner anzupassen und frühzeitig Fehler seines Gegners zu erkennen und taktisch auszunutzen.

Bereits seit Mitte des Jahres 2018 ist er Teil des Teams „Dark Origin“, welches durch einen Zusammenschluss mit Black Lion zusammengelegt wurde. Demnach ist er seit Juli 2019 ganz offiziell hier im Team angekommen und wir freuen uns, ankündigen zu dürfen, dass diese Kooperation noch um ein weiteres Jahr verlängert wurde. Laut eigener Aussage freut er sich, weiterhin mit Black Lion zusammen zu arbeiten, da es für das kommende Jahr viele interessante Pläne zu verwirklichen gilt und der Support dafür vorhanden ist. Im Bezug auf eigene Ziele, gerade im E-Sport, vermerkte er, dass er die Motivation hat, aktiver zu werden, um genau wie in diesem Jahr wieder auf dem Tekken World Tournament spielen zu können und sein Talent abermals auf einer internationalen Bühne auf die Probe stellen zu dürfen. Er erhofft, in Zukunft, zusammen mit Black Lion, viel in der Fighting Game Community auf die Beine zu stellen.